Friday, 8 June 2007

Straßenkunst Granada

Diese lustige Wand habe ich in Grandada, im Stadtteil Albaicín gesehen. Ein Stadtteil mit unendlich vielen engen Gässchen und Treppen, Gärtchen und Aussichtspunkten auf die Stadt. Granada ist ein Mekka für Künstler und Alternative, finde ich. Das sieht man z.B. an den vielen Graffitis und auch an manchen Plakaten, die überall hingeklebt werden. Eine sehr interessante und inspirierende Stadt!

1 comment:

Anja said...

Wow, sieht echt super aus! Schön, dass Du wohlbehalten wieder zurück bist. Wir sind am Wochenende auf einer Hochzeit unserer Freunde.
Ich brauche jetzt auch Urlaub. Melde mich in der kommenden Woche ... Deine Anja.