Monday, 16 April 2007

kleine Blaumeise


Der Tag hat heute gut angefangen: Ich und Michael konnten ein kleines Blaumeischen wiederbeleben, nachdem es gegen eines unserer Fenster geflogen ist. Es war erst bewußtlos auf dem Boden gelegen. Michael hat es vorsichtig hochgenommen und wir haben seinen Schnabel in etwas Rum getunkt (auf einer kleinen Untertasse). Daraufhin ging es dem Vögelchen durch und durch und sein Kreislauf kam wieder in Schwung! ... Und es flog ganz plötzlich davon!
Das mit dem Rum ist ein Tipp unserer Tante Rosi aus Amerika. Die hat auf diese Weise schon mehreren Vögeln das Leben gerettet!

2 comments:

Anja said...

Ich kann das Bild nicht sehen, Natalie.

Anonymous said...

Das ist aber süß...
Ist allerdings ne Blaumeise